Bin wieder mal in der Zeitung: Limbachs Nackt-Läufer

Radfahrer
Bäumchen
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 17. August 2022, 14:29
Wohnort: Im echten Norden
Ich bin / Wir sind: Ein Mann
Dank gegeben: 27 mal
Dank erhalten: 41 mal

Beitrag von Radfahrer »

Zettrawski hat geschrieben: Sonntag 24. März 2024, 23:43 Soziologe ist keine geschützte berufliche Bezeichnung.
Das sagen sie alle.
Ich habe 7 Jahre den Diplomstudiengang Soziologie an der Technischen Universität Chemnitz belegt, habe das Vordiplom. Ich beschäftige mich seit meinem 16. Lebensjahr intensiv mit sozialpsychologischen und soziologischen Themenfeldern. Aus diesen Gründen darf ich mich mit gutem Gewissen Soziologe nennen.
Das ist doch keine Frage deines Gewissens. Du erweckst öffentlich den Eindruck, etwas zu sein, was du nicht bist. Nenne dich wenigstens Hobbysoziologe.

Zu der anderen Frage:
Weder deine Website noch dein überlanger Text erklären, was Hacking bedeutet und warum das so heißt. Ich denke bei Hacking eher an kompromittierte Computer als an Laufen.
Benutzeravatar
Wäller
Pflänzchen
Beiträge: 73
Registriert: Sonntag 10. Juli 2022, 23:55
Wohnort: Westerwald
Ich bin / Wir sind: Ein Mann
Dank gegeben: 22 mal
Dank erhalten: 35 mal

Beitrag von Wäller »

Zettrawski hat geschrieben: Sonntag 24. März 2024, 23:43Wir unterscheiden in:
Wer ist "wir"? Müsste es nicht heißten "Du"?
Benutzeravatar
Zettrawski
Pflänzchen
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2024, 10:46
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Ich bin / Wir sind: Ein Mann
Dank gegeben: 4 mal
Dank erhalten: 10 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Zettrawski »

Radfahrer hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 07:38
Zettrawski hat geschrieben: Sonntag 24. März 2024, 23:43 Soziologe ist keine geschützte berufliche Bezeichnung.
Das sagen sie alle.
Nun, wenn Du selber so wenig darüber weißt, was geschützte Berufsbezeichnungen sind und was nicht - und es Dich tatsächlich interessieren sollte -, dann mach Dich doch bitte schlau, z.B. bei Wikipedia. Ich glaube nicht, dass das hier im Forum von allgemeinem Interesse ist. Ich hab ausreichend dargelegt, warum ich mich Soziologe nennen darf.

Zu der anderen Frage:
Radfahrer hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 07:38Weder deine Website noch dein überlanger Text erklären, was Hacking bedeutet und warum das so heißt. Ich denke bei Hacking eher an kompromittierte Computer als an Laufen.
Wenn es Dir nur darum geht, den englischen Begriff »Hacking« zu ergründen, verwende bitte eine Übersetzungssoftware. Du hast ja schon etwas von Computer-Hacking gehört, oder von Hackern. Mit »hacking« wird in ein System eingegriffen.
»Biohacking« (kein Begriff von mir, bitte mach Dich schlau, falls es Dich tatsächlich interessiert) ist - wie ich es ja im letzten Beitrag schon aus meiner Website zitiert habe, der Eingriff (Hacking) in den biologischen Alterungs- und Verfallsprozess des Menschen - mit dem Ziel, diesen zu verlangsamen (Beispiele bitte ergoogeln, falls es interessiert).
Longevity-Kompetenz-Übermittlung: http://LKÜ.de
Für ein langes, gesundes und glückliches Leben - ab sofort. In der Tradition der gesundheitsorientierten freien Körperkultur (f-KK) nach Adolf Koch (1897-1970). Genuss im Freien für jeden, jeden Tag im Jahr!
Benutzeravatar
Seeloewe
Sprössling
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 4. August 2022, 16:47
Wohnort: Bad Essen
Threema: Fragemal
Ich bin / Wir sind: Ein Mann
Dank gegeben: 68 mal
Dank erhalten: 13 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Seeloewe »

Habe mal das Standard-Wörterbuch „leo.org“ zu „hacking“ befragt.
Hier die Ergebnisse:
IMG_5262.jpeg
IMG_5262.jpeg (1.33 MiB) 809 mal betrachtet
Passt das? Es ist alles eher negativ konotiert…
Radfahrer
Bäumchen
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 17. August 2022, 14:29
Wohnort: Im echten Norden
Ich bin / Wir sind: Ein Mann
Dank gegeben: 27 mal
Dank erhalten: 41 mal

Beitrag von Radfahrer »

z, du bist kein Soziologe. Du wärest es vielleicht gerne, hast aber keinen Abschluß. Und damit bist du es nicht. Da kannst du jetzt mit noch so vielen Taschenspielertricks kommen.

Bist du nicht in der Lage, den Zusammenhang von Laufen und Hacking mit wenigen Worten zu erklären?
Radfahrer
Bäumchen
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 17. August 2022, 14:29
Wohnort: Im echten Norden
Ich bin / Wir sind: Ein Mann
Dank gegeben: 27 mal
Dank erhalten: 41 mal

Beitrag von Radfahrer »

Seeloewe hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 12:43 Passt das? Es ist alles eher negativ konotiert…
Bei Leo habe ich ja auch schon nachgesehen. Das ist ja genau das Verwirrende.
Benutzeravatar
Zettrawski
Pflänzchen
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2024, 10:46
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Ich bin / Wir sind: Ein Mann
Dank gegeben: 4 mal
Dank erhalten: 10 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Zettrawski »

Es gibt auch Hacker, die für eine gute Sache in Computersysteme eingreifen. Was soll daran also prinzipiell immer negativ sein? Ein "Eingreifen" ist erstmal etwas ganz Neutrales. Es kommt darauf an, zu welchem Zweck man eingreift. Und da ist ein Eingreifen zur Verlängerung eines gesunden und glücklichen Lebens sicher nichts Negatives.

Wenn Euch bestehende oder von mir erfundene Begriffe nicht gefallen, tut mir das Leid aber nicht weh.

Zu dem ganzen Negativen gegen mich verweise ich wieder auf Hanna's wohldurchdachte Benehmensregeln:

"Vor Allem sind Beleidigungen, Respektlosigkeit, Unterstellungen, Mutmaßungen etc. keine "Kritik". Kritik darf immer geäußert werden - das geht auch ganz ohne Angriffe.

Dich interessiert das Thema nicht? Gut, halt' dich raus.

Dich interessiert das Thema, aber du hast eine andere Meinung als ein anderer Nutzer? Erläutere deine Ansicht.

Du hast Fragen/verstehst einen Beitrag oder auch die Intention eines Beitrags nicht? Frag' nach.

Dir gefällt nicht wie jemand sein Leben gestaltet, weil du deines anders gestaltest? Das Problem ist nicht die andere Person."
Longevity-Kompetenz-Übermittlung: http://LKÜ.de
Für ein langes, gesundes und glückliches Leben - ab sofort. In der Tradition der gesundheitsorientierten freien Körperkultur (f-KK) nach Adolf Koch (1897-1970). Genuss im Freien für jeden, jeden Tag im Jahr!
Benutzeravatar
Seeloewe
Sprössling
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 4. August 2022, 16:47
Wohnort: Bad Essen
Threema: Fragemal
Ich bin / Wir sind: Ein Mann
Dank gegeben: 68 mal
Dank erhalten: 13 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Seeloewe »

Hat dich jemand beleidigt?
Oder nur deinen Marken-Begriff „movehacking“ inhaltlich hinterfragt?
Und deinen Stolz darauf?
Benutzeravatar
mowgli
Pflänzchen
Beiträge: 52
Registriert: Samstag 20. August 2022, 07:09
Wohnort: BW
Ich bin / Wir sind: Ein Mann
Dank gegeben: 8 mal
Dank erhalten: 19 mal

Beitrag von mowgli »

@ Zettrawski
Mich interessiert das Tema wirklich.
Und im Augenblick gibt es ja keine Beleidigungen oÄ. Wir reden ja hier ganz sachlich. Erkläre uns doch einmal wie du auf diese Umwerfende Sportart gekommen bist.Am besten den Werdegang, dann können wir (ich) uns einen eindruck machen.
gruß
mowgli
Benutzeravatar
Zettrawski
Pflänzchen
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2024, 10:46
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Ich bin / Wir sind: Ein Mann
Dank gegeben: 4 mal
Dank erhalten: 10 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Zettrawski »

Radfahrer hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 16:57 z, du bist kein Soziologe. Du wärest es vielleicht gerne, hast aber keinen Abschluß. Und damit bist du es nicht. Da kannst du jetzt mit noch so vielen Taschenspielertricks kommen.
Ich hab es deutlich erklärt, dass jeder - auch Du - sich Soziologe nennen darf, weil es keine geschützte Berufsbezeichnung ist. Ich darf mich in besonderem Maße Soziologe nennen, da ich 7 Jahre den Diplomstudiengang Soziologie absolviert habe und das Vordiplom habe.
Wenn Du das nicht verstehst, kann ich nichts dafür. Das ist aber kein Grund, mich zu beleidigen.

Radfahrer hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 16:57Bist du nicht in der Lage, den Zusammenhang von Laufen und Hacking mit wenigen Worten zu erklären?
Viele verstehen es nicht mit vielen Worten (oder wollen es nicht verstehen). Mit wenigen Worten lässt sich ein komplizierter Zusammenhang leider nicht sinnvoll erklären. Das liegt also nicht an mir, sondern an der Komplexität der Materie. Beim KEW Movehacking handelt es sich eben nicht - wie Du schreibst - einfach um irgendein "Laufen", das macht es ja gerade so besonders.
Longevity-Kompetenz-Übermittlung: http://LKÜ.de
Für ein langes, gesundes und glückliches Leben - ab sofort. In der Tradition der gesundheitsorientierten freien Körperkultur (f-KK) nach Adolf Koch (1897-1970). Genuss im Freien für jeden, jeden Tag im Jahr!
Antworten